Initiative GSoA

Initiative GSoA

Initiative „Für ein Verbot der Finanzierung von Kriegsmaterialproduzenten“ so heisst die aktuelle Unterschriftensammlung der GSoA (Gruppe für eine Schweiz ohne Armee). Bitte informiert euch darüber und jeder der für eine Bessere Welt ohne Kriege ist, sollte sich aufraffen das Dokument zu unterschreiben, damit die Schweiz in einer späteren Phase darüber Abstimmen kann.

Es geht in dieser Initiative grob gesagt darum, dass die Finanzierung von Firmen die Kriegsmaterial herstellen illegal werden soll.

hier zwei Grafiken der GSoA, die ebenfalls auf der Website studiert werden können:

grafik_geld1_web_thumb_600x1200grafik_geld2_web_thumb_600x1200

da geht es zur Kampagne: www.kriegsgeschäfte.ch

hier Unterschriftensammlung: https://wecollect.ch/de/campaign/kriegsgeschaefte/

Unterschriftenbögen zum selber Sammeln: PDF DE, PDF FR, PDF IT

„Schon fast 60’000 Unterschriften haben AktivistInnen innerhalb von vier Monaten bereits für die Kriegsgeschäfte-Initiativegesammelt. “ Quelle: http://www.gsoa.ch/medien/02573/nationalbank-im-krieg/

Es sind 100’000 Unterschriften in 18 Monaten nötig. Es gibt also noch einige Monate Zeit um die Unterschriften zusammenzukriegen. (Die Initiative wurde am 11. April 2017 gestartet).

Ich freue mich auf die kommende Abstimmung darüber. Nach gewissen Vorfällen, die man hörte über RUAG und konsorten sollte man da genauer drüber nachdenken.

In diesem Sinne wünsche ich frohe Ostern.

2 Gedanken zu „Initiative GSoA

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.